Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Playlist

Ich hab da diese Playlist...die ich immer weiter ausführe. Sie ist „mentally absolutely draining“ (für vieles finde ich eher englische Bezeichnungen, weil ich mehr auf englisch denke als deutsch). Wenn ich diese Playlist höre, schreit alles in mir. DU FEHLST MIR SO SO SO...Dass Du wieder da bist scheint schon wieder so unwirklich. Weil Du so weit weg scheinst. Weil wir uns nicht sehen. Dabei fühlt es sich so an, als würde ein Raubtier mit blutig-gefletschten Zähnen Teile meiner tiefsten Seele herausreißen. Manchmal halte ich es kaum aus, mein Leben vorzuspielen. Dann denke ich: Ich habe einen festen Vorsatz: Im nächsten Leben suche und finde ich Dich bevor es zu spät ist. Ich habe (hoffentlich) mein jetziges Leben noch nichtmal zur Hälfte rum und denke jetzt schon, dass ich einen festen Vorsatz fürs Nächste habe? Vielleicht nehme ich IRGENDWANN mal meinen ganzen mut zusammen und sage Dir, dass es so ist.Bis dahin verweile ich in meinem Dasein und versuche, mich nicht von dieser Bestie unterkriegen zu lassen. Was, wenn Du das selbe denkst...und wir „uns“ einfach so verpassen, weil wir uns verdammt nochmal beide nicht trauen?!? Und weißt Du, was das SCHLIMMSTE daran ist!? Ich WEISS, dass es so ist!!! Immer WAR!!! Immer SEIN WIRD!!! Und dass Du das AUCH WEISST!!! Wir verlieren nie uns. Nur unsere gemeinsame Zeit. Warum quälen wir uns so?Solche Angst? Vor was denn? Am Ende ALLES zu verlieren. Du hast Recht. Was, wenn wir ALLES verlieren? Auch uns? So lange wir uns nicht GANZ haben, können wir uns auch nicht GANZ verlieren. Ich liebe Dich. Und Du mich. Playlist spielt „All of me“.

20.2.18 18:37, kommentieren

Werbung


numb

Irgendwie fühle ich mich komisch in den letzten Tagen. So drömelig. So umwölkt im Kopf. Ich bin schon eh nicht der Blitzmerker, aber derzeit ist es echt so krass. Naja. Muss am Wetter liegen.

23.1.18 15:49, kommentieren